» Home  » Ortsinfo  » Bürgerservice  » Marktplatz  » Freizeit  » Kirchen  » Jobbörse  » Termine
Kleine Fleischpasteten nach Cajun Art

Zutaten Teig für ca. 24 Pasteten:

  • 275 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g kalte Butter
  • 50 g Schweineschmalz
  • 2 Eier, leicht verquirlt
  • 45 - 60 ml (3 - 4 EL) kalte Milch
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch
     

Zubereitung:
Ofen auf 190 Grad vorheizen.


Das Mehl mit dem Salz sieben. Butter und Schweineschmalz mit zwei scharfen Messern in das Mehl hacken, bis das Ganze die Konsistenz von Maismehl hat. Die Eier dazugeben und gründlich untermischen. Dann esslöffelweise die Milch unterarbeiten, bis der Teig kompakt und glatt ist.


Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für wenigstens 1 Std. in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten.


Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, 3 mm dick ausrollen und mit einem Keksausstecher oder einem Glas Teigscheiben von 7,5 - 10 cm Durchmesser ausstechen. Die Abschnitte verkneten, wieder ausrollen und weitere Teigscheiben ausstechen, bis der Teig verbraucht ist.


Auf die Mitte der Teigscheiben jeweils 1 EL Füllung verteilen. Den Teig in der Mitte umschlagen und die Ränder fest zusammendrücken.


Die Teigtaschen auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Das Ei mit der Milch verquirlen und die Pasteten damit bestreichen. Etwa 20 Min. bei 190 Grad backen, bis die Pasteten leicht gebräunt sind. Heiss servieren.


Teigbereitung in der Küchenmaschine: Alle Zutaten - mit Ausnahme der Milch - in der Küchenmaschine vermengen. Den Teig anschliessend in eine Schüssel geben. Die Milch esslöffelweise hinzufügen und mit den Händen unterarbeiten, bis der Teig glatt ist.

 


Pikante Hackfleischfüllung

Zutaten für ca. 24 Pasteten:

  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, feingehackt
  • 1 milde Chilischote, gehackt - für eine schärfere Version nimmt
  • man eine Jalapeno-Chilischote
  • 450 g Hackfleisch, halb und halb
  • 1 Tomate, entkernt und gehackt
  • 100 g geriebene rohe Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 1/2 TL frischer Thymian oder 1/2 TL getrockneter
  • 1 1/2 TL frischer Oregano oder 1/2 TL getrockneter
  • 2 EL gehackter frischer Koriander
  • 175 ml Rinderfond
     

Zubereitung:
In einer grossen Bratpfanne das Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote etwa 10 Min. garen, bis die Zwiebeln goldgelb sind. Das Hackfleisch hinzufügen und anbräunen. Gehackte Tomate, geriebene Kartoffel, Gewürze und Fond dazugeben und alles gründlich verrühren. Die Temperatur verringern und die Füllung 10 Min. köcheln lassen. Abschmecken und vor der Verwendung abkühlen lassen.



zurück

Seite: · « · 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 · 22 · 23 · 24 · 25 · 26 · 27 · 28 · 29 · 30 · 31 · 32 · 33 · 34 · 35 · 36 · 37 · 38 · 39 · »


powered by M+G Herbst